Ausgeklügeltheit rostet nie.

Die Verkleidung der Entgratungsanlage für Komponenten der Autoindustrie ist als Voll-Niro-Lösung (V4A/1.4404) hoch chlorbeständig ausgeführt und verfügt über ein Aufnahmesystem für innenliegende Kunststoffbehältnisse. Die in die Kantprofile integrierte Kabelführung spart Zeit bei der Endmontage und benötigt keine zusätzlichen Führungskanäle.

Sämtliche Pumpen, Antriebe und Förderleitungen finden ebenfalls in der Gehäusearchitektur Aufnahme. Das gilt auch für die Sicherheitstechnik mittels Lichtgitter sowie für Absaugung und Beleuchtung.

Be- und Entnahme der Hochvolumenteile erfolgen sowohl manuell als auch automatisiert von vorne. Besonderes Augenmerk wurde auf die Dichtheit des Flüssigkeitsbereichs gelegt.

Besonderheiten

Spezialmaschine

Abmessungen

1600 x 2740 x 2147 mm


Materialien

Voll-Niro-Lösung (V4A/1.4404)


Verarbeitung

Dichtgeschweißt


Verschlussart

Abgedichtete Niro-Verschlüsse


Ausführung

Die selbsttragende Struktur wird als Steck-Schraub-System in Kombination mit biegesteifen Hohlprofilen in Y-Achse konzipiert.


Kontakt