Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Details ansehen Zustimmen

Industriedesign

Industriedesign

Durch ihre Hülle sind Maschinen und Geräte geschützt, doch erst ihr äußeres Erscheinungsbild, ihre ästhetische Formen betonen den wahren Wert.
Mehr noch: Eine nach Idealmaß und mit großem Verständnis für ihre Anwendung verkleidete Maschine ist intuitiv zu bedienen, weil ihre Funktionen und versteckte Intelligenz sofort sichtbar und begreiflich sind.

Schinko setzt diese Erkenntnisse seit Jahren mustergültig um. Indem wir Industriedesign als Erfolgsfaktor für unsere Gehäuse einsetzen. Außen wie innen. Dazu gehört eingangs das genaue Erfassen von Wünschen und ein offener Dialog mit dem Kunden. Erst dann suchen wir nach der passgenauen, funktional wie nach außen hin besten Lösung. Häufig ziehen wir dabei profilierte Industriedesigner hinzu. Ihre Erfahrung, ihr besonderes Auge für Formen und Farben, ihr feines Gefühl für Haptik – all das trägt wesentlich dazu bei, dass Maschinen und Geräte zum reibungslos funktionierenden Markenzeichen eines Unternehmens werden. In der Designphase präsentieren wir unseren Kunden jederzeit transparent den jeweiligen Stand der Planung. Professionelle 3D-Visualisierungen geben eine genaue Vorstellung, wie das fertige Produkt am Ende aussehen wird. So gewissenhaft wie wir auf die ästhetische Form achten, beachten wir auch stets den Kostenrahmen. Darum haben wir auf Basis langjähriger Erfahrung standardisierte Module entwickelt. Diese sind bedarfsgerecht anpassbar und miteinander kombinierbar.