Ausgeklügelte All-inclusive-Lösung.

Robust und kompakt in der Bauweise, ob des Innenlebens mit verschiedenen Zahlungssystemen (Münzzahlung, Papiergeld, Kreditkarte, RFID …) mit maximaler Einbruchssicherheit, auch auf den Einsatz in Schienenfahrzeugen ausgelegt – die Anforderungen an das Gehäuse dieses speziellen Ticketautomaten waren vielfach. Umso ausgeklügelter das Innenleben, bei dem ein Auszugssystem innen für die rasche Bestückung mit Druckerpapierrollen genauso vorgesehen ist wie ein integriertes Klimagerät.

Besondere Bedeutung kommt dem Schließsystem zu, Spezial-Scharniere ermöglichen ein problemloses Aufschwenken der Tür. Zu- und Abführung passieren durch den Sockel, der bei stationärem Einsatz mit dem Boden verschraubt ist.

Besonderheiten

Ticketautomat

Abmessungen

1365 x 700 x 400 mm


Materialien

Außengehäuse aus Edelstahl, pulverbeschichtet, Kanäle für die Münzverarbeitung aus Aluminium, Designglas


Normen

EN45545 Brandschutz in Schienenfahrzeugen, Sicherheitsglas Norm B3718, TSI PRM (EU) 1300/2014 Barrierefreiheit, IP54 Schutzklasse mit Überprüfung, Einbruchschutz VdS 3546, Schwing- und Schockbeanspruchung im Schienenfahrzeug


Verschlussart

Elektrisch-mechanische Kombination, Einbruchsschutz muss gewährleistet sein


Einsatzbereich

Der Ticketautomat kann an verschiedenen Orten eingesetzt werden. Gerät an Gerät, an Wänden und in Mauernischen, genauso wie im Fahrzeug selbst.


Erweiterung

Als Option ist die Erweiterung durch einen aufgesetzten Zusatzmonitor für Anzeigen oder Werbung möglich.


Kontakt