Taktgeber bei Form UND Funktion

Der österreichische Hersteller dieser Rundtaktmaschinen zur Bearbeitung von Metallteilen ist längst ein Global Player. Dem Kundenkreis gehören namhafte Automobilhersteller und deren Zulieferer sowie Industriekunden diverser Branchen an. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an Präzision, Stückzahlen, kurzen Rüstzeiten und Bedienkomfort.

Für die variabel gestaltbaren Maschinen in Rundtaktbauweise – abhängig von Anzahl der Werkzeuge (zum Fräsen, Drehen, Bohren, Gewinden etc.), Bauteilgröße und Parameter des Endkunden – liefert Schinko ebenso variable  Verkleidungen. Form und Funktion, sprich Design und Funktionalität, gehen dabei Hand in Hand. Ausgeführt als selbsttragendes Grundgerüst mit Türöffnungen, aufgewertet um ein völlig neuartiges Führungskonzept für Schiebetüren, ausgestattet mit konzentrisch angeordneter, verdeckter Medienführung (Elektrik, Hydraulik, Pneumatik), modularem Podestsystem u.v.m., ist die Lieferung an den Kunden an dessen Montagefortschritt angepasst.

Besonderheiten

Rundtaktmaschinen

Abmessungen

4850 x 3700 mm


Materialien

Stahlblech mit Pulverbeschichtung, Grobstruktur


Normen

Diverse Betriebsnormen der Endkunden bzgl. Sicherheit und Durchschlagsicherheit


Verschlussart

Überlappende Schiebetürkonstruktion mit Sicherheitsschalter


Einbauten

Eingesetzte Sichtfenster in die Türen, innovatives Führungskonzept für die Schiebetüren, leichtgängig und absolut dicht, so dass beim Öffnen der nassbetriebenen Maschine keinesfalls Flüssigkeit nach außen dringt.


Kontakt