Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Details ansehen Zustimmen

Entfeuchtungsgerät für die Kunststoffverarbeitung

Maschinen – und Geräteverkleidungen

Entfeuchtungsgerät für die Kunststoffverarbeitung

Schwierige Bedingungen, trocken gelöst

Die Geräte-Serie dieses weltweit vertretenen österreichischen Maschinen- und Anlagenbauers sorgt in Werkzeugräumen für trockenes Klima. Das wiederum ist für die Trocknung von Kunststoffgranulat wichtig, ehe es in der Kunststoffverarbeitung Spritzgussmaschinen zugeführt werden kann. Schinko hat die Äußerlichkeiten dieser Geräte-Serie einzigartig in ihrer visuellen Wirkung und einmalig effizient ausgeführt. Auf Basis eines stabilen Grundrahmens aus verzinkzen Blechprofilen, beplankt mit feuerverzinkten, außen in den CI-Farben des Unternehmens pulverbeschichteten Blechelementen. Der Unterbau des Rahemens nimmt alle Anlagenteile unter Berücksichtigung der relevanten statischen und dynamischen Kräfte auf. Durch den Einbau von Zugelementen zur Ableitung der Kräfte auf die Bodenstruktur ist auch das Heben mittels Kran oder Stapler berücksichtigt. Das hochflexible Gehäusesystem ist in drei Ausführungen variabel herstellbar. Die Steuerkonsole ist in ergonomisch optimaler Arbeitshöhe und Sichtposition platziert.

Abmessungen

1500 x 1700 x 1200 mm

Materialien

Stahlblech

Verschlussart

Drehriegelverschluss und Stecksystem der Verkleidungselemente

Besonderheiten

Die Ableitung der Prozesswärme wurde durch an allen Seiten und oben abnehmbaren Paneelen samt integrierten Luftleitungsöffnungen gelöst.
 
Informationen anfordern Erfolgsgeschichten