Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Details ansehen Zustimmen

Bestmögliche Sicherheitsmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus COVID-19

16.03.2020 — Beiträge

Bestmögliche Sicherheitsmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus COVID-19

Als Unternehmen fühlen wir uns vielen Menschen gegenüber verantwortlich. Unseren Mitarbeiter*innen und deren Familien, unseren Lieferant*innen und Partner*innen, wie auch unsere Kundin*innen. Diese Verantwortung nehmen wir speziell in der aktuellen Situation mit COVID19 (Coronavirus SARS-CoV-2)  ernst. Unser aller Gesundheit und eine Ende der Ausbreitung hat auch für Schinko oberste Priorität. Deshalb haben wir mit Donnerstag, 12. März 2020 ein umfassendes internes  Maßnahmenpaket in Kraft gesetzt. Erfasst und neu geregelt sind u.a. der Zutritt zum Unternehmen, die Bedienung von PC-Tastaturen, Türgriffen und Wasserhähnen, Homeoffice-Möglichkeiten und das Verhalten bei Anzeichen einer Erkrankung. Alle Mitarbeiter*innen wurden über diese Maßnahmen von der Geschäftsleitung persönlich informiert.

Damit unternehmen wir unser Möglichstes, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen bei weiterlaufender Produktion zu schützen – und zugleich unseren Kund*innen ein verlässlicher, liefertreuer Partner zu sein.

Welche Maßnahmen künftig seitens der europäischen und nationalen Behörden in den nächsten Stunden und Tagen getroffen werden, lässt sich von uns nicht vorhersagen. Wir werden unter den jeweiligen Umständen weiterhin alles daran setzen, die Erwartungen in uns vollumfänglich zu erfüllen. Dazu werden wir Sie laufend auf unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen informieren.

Lesen Sie dazu auch den Artikel in der Bezirks Rundschau.