Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Details ansehen Zustimmen

Sauber gelöste Verkleidung. Schinko glänzt bei einem Wäscher mit Industriedesign.

12.04.2019 — Industriedesign

Sauber gelöste Verkleidung. Schinko glänzt bei einem Wäscher mit Industriedesign.

Diese Anlage ist ein echter Blickfang. Rund in ihrer Grundausführung, mit einem organisch angedockten Bedienelement. Ein somit rundum gelungenes Design, wie es nur entstehen kann, wenn langjährige Partner wie Schinko und die Industriedesigner IDUKK auf bewährte, aber niemals gleiche Art und Weise zusammenarbeiten. Weil sich das Formvollendete nicht allein auf die Verkleidung selbst bezieht, sondern auch die Bedienung und die im Fall des Wäschers hohen Ansprüche an Dichtheit einschließt.

Dichtheit und Korrosionsschutz sind wichtig

Genutzt wird die Anlage zur Industriereinigung von Rotations- und Drehteilen. Umgesetzt aus dickwandigem, pulverbeschichtetem und dichtgeschweißtem Stahl, folgt die äußere Form den innen zu waschenden Teilen. Dabei wurde auch besonders auf erhöhten Korrosionsschutz geachtet. Die eingepasste, runde Klapptür samt Sicherheitsverschluss ermöglicht eine rasche Zufuhr und Entnahme. Für die Ansteuerung, den Motor, die Zuleitungen und Abläufe für das Wasser wurde eine einfache Lösung im Sockel beziehungsweise im seitlichen Bedienelement entwickelt. Die Ausführung ist somit platzsparend und bietet einen leichten Zugang zu allen Anlageteilen.

Die Vorgänge immer im Blick

Als Spezialist für maßgeschneiderte Maschinen- und Geräteverkleidungen hat Schinko bei der Anlage auch noch runde Blicköffnungen vorgesehen. Zur optimalen Übersicht und Kontrolle der innen befestigten Werkstücke. „Wir geben dem Kunden so die Sicherheit, dass unvorhergesehene Fälle sofort bemerkt werden können“, sagt Geschäftsführer Gerhard Lengauer. „Das war von unserem Kunden anfangs gar nicht angedacht. Wir konnten hier mit einer Zusatzidee punkten“, ergänzt Christian Plangger, Leiter des Leiter des Verkaufs-/Konstruktions Teams. Der Slogan „Mehr als die Hülle“ ist bei der Umsetzung des Wäschers also garantiert angebracht.

Projekt Halle 3

Die neue Schinko Halle mit zusätzlichen 2.250 m2

Mehr erfahren