Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Zustimmen Details ansehen

Neue Maschine: Höhere Presskraft und mehr Biegeflexibilität für Schinko

23.08.2017 — Konstruktion nach Kundenwertigkeit

Neue Maschine: Höhere Presskraft und mehr Biegeflexibilität für Schinko

Gegenwärtig wird noch am Feintuning gearbeitet. Aber in wenigen Wochen brechen in der Vorfertigung von Schinko noch schnellere Zeiten an. Wenn die neu angeschaffte, sechsachsige Biegemaschine TruBend 5170 vollends ihre Stärken zeigen wird. Die maximale Presskraft von 170 Tonnen, eine größere Schachtelhöhe im Eilgang, und ein generell beschleunigter Arbeitsvorgang. Für diese schon bald uneingeschränkten Vorteile lohnt es sich aktuell die Software bezüglich der Sonderwerkzeuge von Schinko anzupassen. Am Ende wird die Effizienz die kurze Implementierungsphase ohnehin vergessen machen.

Noch präziseres Arbeiten

Insofern blickt auch Christoph Kainmüller gerade optimistisch in die nahe Zukunft. Er ist stellvertretender Leiter des Teams Vorfertigung bei Schinko. „Mit der neuen Biegemaschine können wir stärkere Bauteile biegen und noch präziser arbeiten“, sagt er. Auch punkto Ausstattung sieht er die TruBend 5170 gegenüber ihren Vorgängermodellen deutlich im Vorteil. So erleichtern etwa die moderne, intuitive Touchpoint-Steuerung und der fix inkludierte zweite Bildschirm zum Aufrufen von Zeichnungen die tägliche Arbeit der Bedienmannschaft.

Modernste Blechteilfertigung

Zur Ausstattung zählen auch mehrere Funktionen zur Erhöhung der Präzision. Eine praktische Biegehilfe für Winkel bis zu 30°. Ein Tool Indicator zeigt beim Rüsten durch weiße LED-Leuchten millimetergenau, wo die Biegewerkzeuge eingesetzt werden müssen. „Es ist eine Investition in den Kundennutzen, erklärt Gerhard Lengauer, Geschäftsführer von Schinko. „Wir sind dadurch in der Lage, ein Stück weit rationeller und schneller zu arbeiten. Das Mehr an Presskraft nicht zu vergessen.“

Share on
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone