Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Details ansehen Zustimmen

Siemens: Pulte für die chemische Industrie

04.06.2013 — Industriedesign

Siemens: Pulte für die chemische Industrie

SteuerKomplexe Pultanlagen, die für eine Siemens-Tochterfirma im Bereich der chemischen Industrie mit Standort Indien ausgeführt wurde, vereint eine Vielzahl funktionaler Anforderungen. Die Pulte wurden auf Basis eines von IDUKK gestalteten und vielfach erprobten Schinko-Standardpultes entwickelt. Trotz umfangreicher, integrierter Steuerungstechnik konnte die schlanke Optik gewahrt werden.
Die außerordentlich strengen rechtlichen Vorschriften hinsichtlich der Produktionsprozesse haben eine Lösung mit einem sehr hohen Edelstahlanteil bedingt. Dennoch handelt es sich um Büroarbeitsplätze, die in einem eigenen Raum mit guter Sicht auf den Prozess untergebracht wurden. Durch den möglichen Einsatz von Standardbildschirmen konnte eine besonders kostengünstige Lösung erzielt werden.