Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Zustimmen Details ansehen

Gelebte Nachhaltigkeit: Immer mehr Energie aus Photovoltaik

30.11.2015 — Nachhaltigkeit

Gelebte Nachhaltigkeit: Immer mehr Energie aus Photovoltaik

Das Thema Nachhaltigkeit wird nicht nur in einer breiten Öffentlichkeit, sondern auch für das Unternehmen Schinko immer relevanter. Ein wichtiger Aspekt des aktuellen Jahres ist der Energieverbrauch in den eigenen Produktionsstätten, die mit der Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 50 kW unterstützt wird, was etwa 10% des Energiebedarfs entspricht. Dieser Ökostrom verbessert mittelbar auch die CO2-Bilanz der Produkte und spart gleichzeitig Geld, das in weitere nachhaltige Entwicklungen investiert werden kann.

Diese Nachhaltigkeit von Produkten aus dem Haus Schinko soll auch den Kunden das gute Gefühl geben, etwas für die Umwelt und den Klimaschutz zu tun, wenn sie Schaltschränke, Maschinenverkleidungen, Steuerstände oder Pulte erwerben und nutzen.

Effektiver Klimaschutz und eine Entlastung der Umwelt sind nur durch breit angelegte Konzepte zu erreichen. Aktuelle Entwicklungen in Europa unterstreichen dabei die Stärke wie auch das Wachstumspotential der Solarenergie. Auch die Europäische Union hat sich dabei Ziele gesetzt: Bis zum Jahr 2020 sollen 20 % des gesamten Energiebedarfs durch den Einsatz von erneuerbaren Energien gedeckt werden. Der Verband der europäischen Photovoltaik-Industrie (EPIA) hat berechnet, dass Solarstrom im Jahre 2020 12 % des Strombedarfs der EU decken könnte.

Dieser nachhaltige Weg wurde von Schinko bereits klar eingeschlagen – und wird in Zukunft konsequent weiterverfolgt. So wird ab 2016 eine weitere Photovoltaik-Anlage mit 100 KW fertiggestellt und in Betrieb genommen. Damit wird Schinko die EU-Ziele bereits 2016 weit übertreffen: Mit der erweiterten Anlage soll der im Haus über Solarenergie erzeugte Anteil auf 30 % erhöht werden.

Share on
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone